Tauchsafari Ägypten 9 – 16.11.2017

Lade Karte ...

Date/Time
Date(s) - 09/11/2017 - 16/11/2017
00:00

Location
Jürgens Tauchschule

Category(ies) Keine Kategorien


Tauchsafari mit Jürgens Tauchschule 9 – 16.11.2017

dscn2994-2

 

Die geplante Route: Fury Shoalsw – Daedalus –

Elphinstone

Checkin/out: 09.11. – 16.11.2017
Fahrtermin Safari: 10.11. – 15.11.2017
Hafen: voraussichtlich ab / an Port Ghalib
Wir haben selbst das Boot auf Herz und Nieren geprüft. Das Boot, die Crew und natürlich die Guides waren super. Es erwarten uns tolle Tauchgänge mit spektakulären Begegnungen an
Tauchplätzen im Rotem Meer geboten die nur von Safaribooten angefahren werden können.
dscn3164-2
20161105_152030
20161105_112448
20140101_125952
Geplant sind Tauchgänge an dem weit gestreuten Gebiet der Fury Shoalsw, ein Tauchgebiet mit allen Möglichkeiten. Ob Blaupunktrochen, Steinfisch oder mit Tunneln und Gängen durchlöscherte Riffe.
Am weltberühmten Daedalusriff erwarten uns mit etwas Glück Schulen mit Hammerhaien und Mantas.
Das nicht weniger bekannte Elphinstone bietet weitere Möglichkeiten der Haibegegnungen, so ist es hier schon Sitte am ende des Tauchgangs Longimanus zu begrüßen.

Alles Wissenswerte über die M/Y Quick Shadow

ENOS on boardDie „M/Y Quick Shadow“ verfügt wie alle unsere Schiffe ebenfalls über über ENOS aber als einziges Schiff ihrer Klasse. Sie ist ein modernes Tauchschiff der neuesten Generation und wurde im September 2006 fertig gestellt. Mit 32 Meter Länge und 7,5 Meter Breite ist sie ein sehr komfortables und seegängiges Safarischiff. Sie bietet 20 Gästen in 10 Kabinen ein stilvolles Ambiente, wobei sich die gesamte Ausstattung durch hohe Qualität in Material und Ausführung auszeichnet.Die zwei 550-PS-Daewoo-Turbodiesel sorgen für eine starke und zuverlässige Fahrleistung, zudem ist sie mit modernster Navigations- und Sicherheitstechnologie (z.B. Feuermelder und Feuerlöschanlage in Salon und allen Kabinen) ausgerüstet.

Die beiden Volvo-Generatoren sind mit jeweils 72 KW Leistung (220 V Stromversorgung) großzügig dimensioniert und wurden im Maschinenraum als Supersilent-Version ausgeführt, um eine möglichst geringe Lärmbelästigung darzustellen. Ferner verfügt die Quick Shadow über einen Süßwassertank von 10 Tonnen sowie zwei Meerwasserentsalzungsanlagen mit einer Gesamtkapazität von 7 Tonnen/Tag, wodurch eine für Tauchschiffe sehr komfortable Wasserversorgung ermöglicht werden kann.

Bewertungen der M/Y Quick Shadow auf taucher.net

Die Kabinen:

Die großzügigen Doppelkabinen sind mit Einzel- oder Doppelbetten, eigener Klimaanlage (die über Fernbedienung gesteuert werden kann) und alle mit eigenem Bad ausgestattet.Im Unterdeck befinden sich 6 Doppelkabinen mit Einzelbetten und mittig im Bugbereich 1 Kabine mit 4 Betten (jeweils zwei übereinander), in dieser Kabine sind sogar Bad/Dusche und WC separiert. Wir belegen diese Kabine dennoch mit nur zwei Gästen.

Auf dem Hauptdeck befindet sich eine Deluxe-Kabine mit Doppelbett sowie auf dem 1. Oberdeck zwei weitere Deluxe-Kabinen mit Doppelbett. Insgesamt verfügt die M/Y Quick Shadow somit über 20 Betten in 10 Kabinen.

Der Salon:

20140101_193313

Der geräumige, klimatisierte und anspruchsvoll gestaltete Salon bietet die perfekte Kulisse für die hervorragende landestypische Küche, mit gemütlichen Sitzgelegenheiten sowie TV/Video- und Stereoanlage mit großem Flatscreen.

Schatten- und Sonnendeck:

Das gemütliche Schattendeck auf dem 1. Oberdeck lädt mit Sesseln sowie weiteren Sitz- und Liegegelegenheiten zum Entspannen zwischen den Tauchgängen ein.

Das große Sonnendeck schließlich befindet sich auf dem 2. Oberdeck und bietet neben einer weiteren Sitzgarnitur und seitlich entlang der Reeling verlaufenden Bänken eine angenehme Fläche zum Sonnenbaden auf Matratzen.

Das Tauchdeck:

Auf dem Tauchdeck stehen 12 L und 15 L Flaschen (DIN/INT) sowohl in Aluminium wie auch in Stahl bereit. Gefüllt wird über im Deckenbereich verlaufende Füllleisten über jeder Bank, so dass die Jackets nicht mehr gewechselt werden müssen.

Die zwei Bauer Kompressoren befinden sich im Maschinenraum unter Deck um auch hier den Schallpegel soweit als möglich zu reduzieren.

Ferner verfügt die Quick Shadow über eine Coltri-Membran-Anlage für Nitrox.

Zodiacs:

Es stehen zwei Zodiacs mit jeweils 5,10m Länge und einmal 25 PS sowie einmal 40 PS Yamaha Außenborder zu Verfügung

Mehr Infos auch unter www.bluewater-safaris.com

 

Bei Interesse schicken wir Dir gerne Infos, zu den Konditionen und Mee(h)r.

 

 

 

 

Bookings